Nachmittagsbetreuung

Foto: Mag. Peter Nussbaumer

Seit September dieses Schuljahres wird unsere Schule als Ganztagesschulform „Schulische Nachmittagsbetreuung“ geführt.

Dafür wurden eine Küche und ein Freizeitraum neu eingerichtet.

Nach dem Unterricht ist für die jüngeren Schüler einmal Zeit zum freien Spielen. Wenn nach der 5. Stunde dann auch die älteren Schüler kommen, gibt es das gemeinsame Mittagessen.

Danach findet noch eine kurze Bewegungseinheit statt, um den Kopf frei für die anschließende Lernstunde zu haben, in der die Hausübungen erledigt werden.

Im Anschluss daran ist noch Zeit für Bewegung im Turnsaal oder im Freien, zum Basteln,  Zeichnen und Spielen. Dabei wird den Kindern oft die Zeit zu kurz.

Die Schüler werden in sehr guter Zusammenarbeit von der Freizeitpädagogin Frau Anja Ziegelwagner und in den Lernstunden von allen Lehrerinnen der Schule betreut.