Waldtag

Am Freitag, dem 27.4. durfte die 1. Klasse einen Waldtag erleben. Die Kinder und die Lehrerin trafen  sich um 7.45 Uhr mit einer Waldpädagogin beim Kammweg  im Haspelwald bei Murstetten. Gemeinsam  machten sie sich  auf die Suche nach den Schätzen des Waldes. Dabei entdeckten die Kinder viele Tiere und Pflanzen. Einige Gemeinschaftsspiele bereicherten diesen schönen Vormittag.  Die Kinder waren begeistert vom Waldtag. Sie meinten: „Das könnten wir öfter machen!“

 

 


 

Schitag

Am Mittwoch, dem 14. 2. waren die Kinder der 4. Schulstufe gemeinsam mit der 3. und 4. Klasse aus Asperhofen auf Schitag in Annaberg. Es war ein toller Tag in winterlich tief verschneiter Landschaft und alle konnten ihr schifahrerisches Können verbessern.

 

Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag waren wieder viele verkleidete Kinder in der Schule unterwegs, es gab Pokémons, Piraten, Vampire,…. Herr Baumgartner von der Sparkasse war auch zu Besuch, die Kinder durften Sparefroh aus Lebkuchen verzieren. Nach der großen Pause fuhren wir ein letztes Mal eislaufen.

 

50er Feier unseres Bürgermeisters

Am Freitag, dem 2. Februar luden wir unseren Bürgermeister zu uns in die Schule ein. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern gratulierten wir ihm zu seinem 50. Geburtstag. Wir sangen ihm ein paar Lieder und hatten auch einen Rap eigens für ihn gedichtet.

Tag der Kinder

Am Dienstag, dem 23. Jänner waren die Kinder der 2., 3. und 4. Schulstufe im Universtitätsklinikum St. Pölten zu Gast. Zuerst durften wir Flöhe und Zecken unter dem Mikroskop betrachten, danach wurden uns verschiedene medizinische Geräte erklärt, auch den Röntgen- und Ultraschallraum lernten wir kennen. Zum Abschluss besuchten wir noch die Schule.

« 1 von 2 »

Eislaufen

Auch heuer waren wir wieder in Herzogenburg eislaufen. Es macht den Kindern immer großen Spaß und selbst die Kinder der 1. Klasse, die vorher noch nie auf dem Eis waren, haben nach ein paar Stunden schon die ersten Runden gedreht.

Aktion „Schultüte“ der 1. Klasse

Heuer durfte die erste Klasse an der Aktion „Schultüte“ der Bäuerinnen NÖ teilnehmen. Die Gemeindebäuerin Gerlinde Rödl und Ortsbäuerin Claudia Wandl erzählten den Kindern einiges über regionale Lebensmittel, gesunde Ernährung und erklärten den Weg vom Korn zum Brot. Zum Abschluss wurden alle auf eine köstliche gesunde Jause mit selbstgebackenen Weckerln, Topfenaufstrich sowie Obst und Gemüse aus der Region eingeladen.  Wir möchten uns auf diesem Weg auch bei den beiden Bäuerinnen bedanken, die uns einen sehr schönen und lehrreichen Vormittag ermöglicht haben. Die Kinder waren begeistert.

Besuch in der NMS Pottenbrunn

Um den Kindern den Übergang von der Volksschule in die nächste Schule etwas zu erleichtern, werden uns heuer im Laufe des Schuljahres einige Lehrer der NMS Pottenbrunn besuchen und Stunden in ihren Fächern, wie z. B. Englisch und Physik unterrichten. Am Donnerstag, dem 23. November waren die Kinder der 4. Schulstufe in Pottenbrunn und durften ein paar Stunden in der Küche bzw. im Werkraum verbringen. Auf dem Menüplan standen Pizzabrötchen und selbst gebackener Lebkuchen mit Kinderpunsch. In Werken wurden ganz tolle Dufthäuschen und Schalen aus Ton gefertigt.

« 1 von 2 »

 

Wir lernen unsere Landeshauptstadt kennen

Am Mittwoch, dem 11. Oktober waren die Kinder der 4. Schulstufe unterwegs in St. Pölten, um ihre Landeshauptstadt näher kennen zu lernen. Neben dem Klangturm, der Landhauskapelle und dem Sitzungssaal des Landtags wurden auch Sehenswürdigkeiten in der Altstadt besichtigt: der Dom, das Rathaus, die Dreifaltigkeitssäule,…. Nach einem guten Mittagessen in der Mensa der HTL St. Pölten ging es wieder heim.

« 1 von 2 »